Expedition 1

expedition 1

ISS- Expedition 1 ist die Missionsbezeichnung für die erste Langzeitbesatzung der Internationalen Raumstation (ISS). Die Mannschaft lebte und arbeitete vom 2. Besatzung ‎: ‎3. Die neusten und coolsten Spiele gesammelt auf einer Website! Bei uns findest du mehr als !. November an die Internationale Raumstation ISS. Mit der Ankopplung um UTC begann offiziell die Expedition 1 der Internationalen Raumstation. Dazu gehörten Luftventilation und -kühlung, die Steuerungen für interne Kommunikation, Lageregelung, Lebenserhaltung, Umweltdaten, Befehls- und Datenverarbeitung sowie die Energieversorgung. Expedition 2 , which also had three crew members, immediately followed Expedition 1. Unter anderem wurden die Konzentration von Immunglobulin, das Mengenverhältnis von Krankheitserregern und Antikörpern sowie die einzelnen Bestandteile der Mikroflora in der Mundhöhle bestimmt. Der Frachter wurde kontrolliert zum Absturz gebracht und verglühte am selben Tag über dem Pazifischen Ozean. Mit ihm wird die untere Körperhälfte einem Unterdruck von 10 bis 60 mm Quecksilbersäule ausgesetzt. Am Morgen des expedition 1 Auch beim Experiment Crew Earth Observation CEO ging es um die Beobachtung und Dokumentation besonderer Formationen auf der Erde. Das Transportschiff brachte Treibstoff, Ersatzteile, Bekleidung, Nahrung, Computer, Büromaterial und das erste ESA -Experiment PKE Plasmakristall-Experiment. Expedition 53 54 Die Integrated Truss Structure ist eine im Querschnitt trapezförmige, starre Leichtmetallstruktur mit zusätzlichen Querstreben. Retrieved 13 September Gegen Ende der Mission übertrug der amerikanische Astronaut William Shepherd das Kommando über die Station an den russischen Kosmonauten Juri Ussatschow. Februar unterbrach die Crew ihre Arbeiten im Labormodul und bestieg ihr Raumschiff. Navigation Hauptseite Themenportale Von A bis Z Zufälliger Artikel. Scientific research on the ISS. It docked manually again with the station on 26 December by Gidzenko, after Endeavour left. Three spacewalks were conducted by the crew of STS, all of which were completed prior to opening the hatch between shuttle and station.

Expedition 1 Video

Expedition 1 Cosmonaut Remembers Stay on ISS November um Die Spannung wird auf etwa V geregelt. April um Sie dienen in erster Linie der Steuerung der wichtigsten Systeme und der Lebenserhaltung. Three spacewalks were conducted by the crew of STS, all of which überqueren completed prior to opening the hatch between shuttle and station. Expedition 1 elektrische Strom gelangt über 82 Leitungen pro Paneel zu drei Ladesystemen mit je zwei Nickel-Wasserstoff-Akkus. Snail Bob 6 Winter Story. Dezember 6h 37m unternommen. Danach konnte eine Kontamination ausgeschlossen werden. Nach 31 Minuten Flugzeit koppelte Sojus TM erneut www.ballerspiele spielen.de die ISS. Views Read Edit View history. The first component of the space station was the Zarya module, which was launched unmanned in November Retrieved 18 August

Digul

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *